Über makemuscles.de

makemuscles.de schreibt Artikel über erfolgreichen Muskelaufbau, gesunde Ernährung und darüber wie du alle Ziele im Kraftsport die du dir gesetzt hast erreichst!

Wir sind ein Team aus Fitness Bloggern, die versuchen allen Menschen im Bereich Fitness & Kraftsport weiterzuhelfen und allen Beginnern den Einstieg zu erleichtern.

Du findest auf makemuscles.de Tipps und Artikel die dir weiterhelfen sollen beim Bodybuilding, Krafttraining & Muskelaufbau!

Sind Aminosäuren wichtig zum Muskelaufbau?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Sind Aminosäuren wichtig? Ein Thema das immer wieder heiß diskutiert wird und zu gespaltenen Meinungen führt. Wir zeigen Dir in diesem Artikel was Aminosäuren sind und wozu du diese genau benötigst!

Sind Aminosäuren wichtig und was ist das überhaupt?

Aminosäuren sind die einzelnen Bausteine von Proteine (Eiweiße). Aus einer langen Kette als einzelnes Glied ergeben sehr viele Aminosäuren ein einziges Protein. Jedes einzelnes Protein besteht demnach aus einer langen Reihe aus Aminosäuren.

[Weitere Informationen findest Du hier]

Unter den Aminosäuren wird zwischen nicht-essentiellen, essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren unterschieden.

Sind Aminosäuren wichtig zum Muskelaufbau?

Sind Aminosäuren wichtig zum Muskelaufbau?

Aminosäuren und seine Auswirkung auf den Muskelaufbau

Besonders bei Sportlern aus dem Bereich Kraftsport, Bodybuilding und Fitness sind Aminosäuren wichtig im Zusammenhang mit Muskelaufbau.

Ein Mix aus flüssigen Aminosäuren und sehr harten Trainingseinheiten beschleunigen den Muskelaufbau, nach Meinung vieler Kraftsportler und Bodybuilder.

Die flüssigen Aminosäuren gewinnen immer mehr an Beliebtheit, wobei dabei dann meist auf die sehr oft bekannten BCAA´s und Glutamin zurückgegriffen wird.

Aminosäuren und ihre Anwendungsgebiete

Sie sind absolut unentbehrlich und die Grundlage aller Lebensvorgänge. Die wichtigste Aufgabe stellt dabei:

  • Der optimale Transport

  • Die optimale Speicherung aller Nährstoffe (Wasser, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine, Proteine und Mineralstoffe)

Sehr viele Krankheiten in unserer Gesellschafft wie hohes Cholesterin, Übergewicht, Diabetes, Erektionsstörung, Schlafstörung oder Arthrose sind zurückzuführen auf Stoffwechselstörrungen.

Diese Probleme sollten sofort bei der Wurzel gepackt werden und daher ist es auch sehr wichtig dafür zu sorgen das der Körper immer mit dem lebenswichtigen Aminosäuren versorgt ist. Deshalb sind Aminosäuren wichtig für den Körper und seiner Gesundheit.

Unterschiede nicht-essentielle, essentielle und semi-essentielle Aminosäuren

Wie der Name es schon sagt sind die nicht essentiellen Aminosäuren für den eigenen Körper nicht notwendig. Der Körper kann diese Aminosäuren selber herstellen und benötigt daher keine externe Einnahme.

Sind Aminosäuren wichtig, wenn es sich um essentielle Aminosäuren handelt? JA! Diese sind sogar lebensnotwendig, denn diese kann der Körper nicht selber herstellen. Der Körper ist auf eine tägliche Zufuhr von außen angewiesen.

Die semi-essentiellen sind der Regel entbehrlich. Da diese auch vom Körper selber hergestellt werden außer der Körper leidet unter bestimmten Krankheiten, was dazu führt das er mit der Produktion überfordert ist.

Wenn es zu solchen Situationen kommt, müssen die semi-essentiellen Aminosäuren extern dem Körper zugeführt werden.

Sind Aminosäuren wichtig in jeder Zusammensetzung?

Aminosäuren befinden sich in Proteine, die durch die Ernährung in den Körper gelangen und bei der Verdauung in ihre Bestandteile, Aminosäuren, zersetzt werden.

Die Zusammensetzung der Aminosäuren entscheidet über die Wertigkeit der Proteine. Besonders beliebt sind Milcheiweiß (Casein) und Molkeeiweiß (Whey Protein) bei Bodybuildern und Kraftsportlern.

Whey Proteine und Casein sind 2 Proteintypen, die einen sehr hohen Anteil der beliebten Aminosäuren Glutamin und BCAA´s enthalten.

In welcher Nahrung sind Aminosäuren zu finden?

In proteinhaltiger Nahrung befinden Aminosäuren und besonders eiweißreiche Lebensmittel sind die tierischen wie Eier, Fisch, Fleisch und Milchprodukte.

Aminosäuren finden sich aber auch in pflanzlichen Produkten wie Soja, Nüssen und Hülsenfrüchte, da diese auch eine Eiweißquelle für den Körper sind.

Sind Aminosäuren wichtig als Nahrungsergänzung?

Sie dienen im Kraftsport lediglich als reine Nahrungsergänzungsmittel und die Einnahme dieser kann keine gesunde und ausgewogene mit einer reichen Quelle an Proteine ersetzen.

Es sollte neben der Einnahme von Aminosäuren immer darauf geachtet werden, dass man eine gesunde Ernährung besitzt.

Sind Aminosäuren wichtig beim Muskelaufbau und wieso gewinne sie immer mehr an Beleibtheit. Aminosäuren beteiligen sich direkt am Muskelaufbau und tragen zum Aufbau und Erhaltung der Muskelmasse bei.

Bei der Aufnahme und Verdauung von Nahrungsmittel und deren Nährstoffe unterstützen Aminosäuren die Verdauungsenzyme, wodurch die Muskeln erst die Möglichkeit erhalten die Proteine zum Muskelaufbau und Erhalt zu nutzen.

Auch sind Blutkörperchen, Muskelfasern, Gelenke und Hormone sind auf eine Versorgung durch Eiweißbausteine angewiesen.

Bei Kraftsportler besonders beliebt sind die stark bekannten BCAA´s, die aus den essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin bestehen. Glutamin ist eine semi-essentielle Aminosäure, die auch von sehr vielen Kraftsportlern genommen wird als Nahrungsergänzungsmittel.

Im Kraftsport und Bodybuilding sind Aminosäuren wichtig oder doch nicht? Aminosäuren können sich positiv auf den Muskelaufbau und Erhalt auswirken,  jedoch sollte trotz der Einnahme immer auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet werden.

2017-08-25T10:33:13+00:00 Von |Artikel, Supplemente|

Über den Autor:

2 Kommentare

  1. Alexey 13. Oktober 2016 um 16:16 Uhr - Antworten

    Sehr schöner Artikel zur Aminosäuren, genau so etwas habe ich gesucht. Man muss doch wissen was genau wozu gut ist.

  2. Michael 7. November 2016 um 13:52 Uhr - Antworten

    Guter Artikel!

    Es wird viel diskutiert und am Ende muss jeder für sich selber rausfinden, ob ihm die Amino´s das Geld wert sind. Ich persönlich nehme aktuell Amino´s kurz vor und direkt nach dem Training. Da ich noch in der Reduktionsdiät stecke, möchte ich möglichst alles tun, um so viel Muskulatur wie möglich zu erhalten.

    Beste Grüße

    Michael | Ernährungsberater & Mentaltrainer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pin It on Pinterest

Shares