Denkst du darüber nach, Keto-Ergänzungen zu deiner Diät hinzuzufügen? Lies weiter, um zu erfahren, ob Du exogene Keto-Supplemente brauchst und ob sie Dir beim Abnehmen helfen können.

Wir stellen oft fest, dass wir auch nach Diäten, Übungen, Fasten usw. keine perfekte Lösung zum Abnehmen finden.

Die meisten Menschen nehmen wieder zu, nachdem sie die Diät beendet haben oder mit dem Sport aufgehört haben.

Es wäre schön, wenn wir einen Weg finden könnten, bei dem unser Körper nicht nur aufhört, sich nach Kohlenhydraten zu sehnen, sondern auch unser gespeichertes Fett als Brennstoff verbrennt?

Eine Keto-Diät kann helfen, Dich in diesen Zustand der Ketose zu versetzen.

Diese hocheffektive Diät ist in den letzten Jahren sehr populär geworden.

Die Menschen haben auch Keto-Ergänzungen sowohl zu ihrer Keto-Diät als auch zu ihrer normalen Ernährung hinzugefügt, um schneller in diesen Stoffwechselzustand zu gelangen.

Aber, wie effektiv sind Keto-Ergänzungen?

Was sind Keto Supplements? Die Wahrheit hinter Keto Supplements!

Keto-Ergänzungen kommen in Form von Pillen, Pulvern oder Öl. Sie erhöhen unseren Ketonspiegel im Blut, um dem Körper zu helfen, Fett als Brennstoff zu verbrennen.

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Keto-Ergänzungen. Mittelkettige Triglyceride oder MCT werden leicht in Ketone umgewandelt.

Das andere sind exogene Ketone, die es in zwei Formen gibt: Keton-Salze und Keton-Ester.

MCT Öl

MCT Öl ist ein Muss für die Keto-Diät. MCT Öl kann leicht und schnell aufgespalten und in Energie umgewandelt werden.

Du kannst MCT Öl zu Deiner normalen Ernährung hinzufügen, um einen Energieschub zu erhalten.

Da MCT Öl einen niedrigen Rauchpunkt hat, sollte man es nicht zum Kochen verwenden. Du kannst MCT Öl aber als Ergänzung verwenden und es deiner flüssigen Nahrung hinzufügen.

Du kannst es zu Smoothies und Kaffee hinzufügen, aber es ist einfacher, es als Pulver zu verwenden. Du kannst MCT-Pulver-Ergänzungen hinzufügen, um deinen Smoothie aufzupeppen.

Exogene Ketone

Exogene Ketone gibt es in zwei Formen, Keton-Salze und Keton-Ester. Diese sind beide synthetische Verbindungen und arbeiten auf die gleiche Weise wie Ketone in deinem Körper.

Es gibt sie als Pillen oder Pulver, die Pulverform wird durch Einrühren in Flüssigkeiten konsumiert.

Menschen bevorzugen oft Ketonsalz, weil es einfacher einzunehmen ist. Es ist allgemein auf dem Markt erhältlich.

Ketonester sind schwieriger zu verwenden, da es schlecht schmeckt. Besonders während einer schwierigen Diät wie der Keto-Diät würden die Menschen Ergänzungen vermeiden wollen, die unangenehm im Geschmack sind.

Diese Ergänzungen sind eine großartige Ergänzung nicht nur für die Keto-Diät, sondern für jede Form von geplantem Bodybuilding- oder Gewichtsabnahmeprogramm. Allerdings werden diese Ergänzungen oft übertrieben vermarktet.

Musst Du Keto Supplements verwenden?Wie funktionieren Keto Supplements?

Die Keto-Diät hat eine hohe Ausfallrate. Dies ist, wo Keto-Ergänzungen in Frage komme. Vor allem während der ersten paar Tage der Keto-Diät, wenn es schwierig wird, in den Zustand der Ketose zu gelangen, können diese Ergänzungen dem Körper helfen, sich mehr an die Verbrennung von Fett als Brennstoff zu gewöhnen.

Wenn Du die Kohlenhydrate abschneidest und die Proteinzufuhr reduzierst, beginnt Deine Leber, Fett in Ketone umzuwandeln.

Durch die Erhöhung deines Blut-Ketonspiegel, können diese Ergänzungen die Ketose schneller zu erreichen.

Die möglichen Vorteile von Keto Supplements

Im Folgenden findest Du einige mögliche Vorteile von Keto-Nahrungsergänzungsmitteln.

Gewichtsabnahme

Wenn Keto-Präparate den Ketonspiegel im Blut erhöhen, wird der Körper angeregt, Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen.

Keto-Ergänzungen können Deinem Körper helfen, sich an den Zustand der Ketose zu gewöhnen.

Dies ist hilfreich, wenn Du beginnst, Kohlenhydrate zu hemmen und die Proteinzufuhr zu senkst. Keto-Ergänzungen helfen dem Körper, Fett zu verbrennen, besonders wenn es die einzige Energiequelle ist.

Hunger unterdrücken

Eine Studie hat gezeigt, dass Keto-Supplemente den Ghrelinspiegel im Blutplasma senken können.

Ghrelin ist das Hormon, das Hungersignale an unser Gehirn sendet. Ghrelin wird am meisten produziert, wenn wir hungrig sind und essen müssen.

Keto-Supplemente, insbesondere Keto-Ester, können Ghrelin senken und den Hunger erfolgreich unterdrücken.

Die Unterdrückung des Hungers und des Sättigungsgefühls führt dazu, dass Menschen Gewicht verlieren, da sie das Bedürfnis haben, weniger Nahrung zu sich zu nehmen.

Stabilisierte Energie

Wenn Du Kohlenhydrate zu dir nimmst, gibt es ein Zuckerhoch. Dies kann dazu führen, dass Du dich für eine Weile energiegeladen fühlst, aber sobald der Rausch nachlässt, fühlst Du dich eher Müde.

Eine kohlenhydratreiche Ernährung erzeugt eine instabile Energie, Du fühlst Dich direkt nach der Einnahme von Kohlenhydraten energiegeladen, aber die Energie ist nicht konstant.

Wenn Du stattdessen Fett verbrennst, kommt die Energie langsam und in konstanten Mengen zu Dir.

Fett verbrennt langsam und stabilisiert die Energieproduktion über den Tag hinweg.

Keto-Nahrungsergänzungsmittel helfen, Fett zu verbrennen, und Du erhältst den ganzen Tag über stabilisierte Energie, was Dir hilft, besser zu funktionieren.

Hilft bei der Vorbeugung von Diabetes

Keto-Ergänzungen können helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Wir nehmen Kohlenhydrate zu uns, um Energie zu erhalten.

Diese Abhängigkeit von Zucker bedeutet, dass wir mehr als nötig zu uns nehmen, wodurch die Insulinproduktion gestört wird.

Keto-Nahrungsergänzungsmittel geben Dir Energie aus der Fettverbrennung, was die Abhängigkeit von Zucker auf natürliche Weise reduziert.

Weniger Zuckeraufnahme bedeutet, dass Dein Blutzuckerspiegel unter Kontrolle bleibt und Du keine Insulinresistenz entwickelst. Daher hilft es, Diabetes und sogar Herzkrankheiten zu verhindern.

Erhöht Fokus und Gehirnleistung

Ketone können dabei helfen, Gehirnnebel zu beseitigen, was Dir hilft, geistig besser zu funktionieren. Dies geschieht aus zwei Gründen.

In einem Zustand der Ketose produziert Dein Körper mehr von diesen beiden Neurotransmittern: Glutamat und GABA. Beide helfen, den Fokus und die Gehirnfunktion zu verbessern.

Musst Du Keto-Supplemente einnehmen?

Du könntest während der Keto-Diät das Bedürfnis verspüren, ein Keto-Supplement einzunehmen. Es ist nicht notwendig, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Die wichtigeren Faktoren sind die Erhöhung der Fettzufuhr, die Begrenzung der Kohlenhydrate und die Reduzierung der Proteine.

Wenn Du jedoch ein Keto-Supplement einnehmen möchtest, ist es besser, MCT Öl zu verwenden. Exogene Ketone können einige unangenehme Nebenwirkungen haben, die Du mit MCT Öl nicht haben wirst.

Extra natives Kokosnussöl besteht bereits zu 50% aus MCT Öl. Daher ist die Einnahme als Keto-Supplement eine gute Option, um die Ketose zu fördern.

Zusammenfassung zum Thema Keto Supplements

Keto-Ergänzungen haben mehrere Vorteile, vor allem, wenn Du auf der Keto-Diät bist. Du kannst Keto-Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um die gesundheitlichen Vorteile wie Gewichtsabnahme, bessere Konzentration, geringere Zuckerabhängigkeit usw. zu nutzen.

Wenn Du Keto-Ergänzungsmittel einnehmen möchtest, solltest Du dies mit Vorsicht tun. MCT-Öl könnte eine bessere Option sein, mit weniger Nebenwirkungen.