Fast jeder, der zum Fitness geht, begibt sich auf die Reise zum Muskelaufbau. Wenn Du dabei scheiterst, könnte es sehr wohl einer dieser 4 Gründe sein.

Es gibt nichts Frustrierenderes im Kraftsport als mangelnde Fortschritte.

Wenn Du das Gefühl hast, dass du hart trainierst und die Zeit investierst, aber die Früchte deiner Arbeit nicht siehst, kann es sogar die härtesten demoralisieren.

Der schnellste Weg, Deine Situation zu ändern, ist nicht in Mitleid zu versinken.

Der schnellste Weg, Deine Situation zu ändern, ist nicht, andere zu beschuldigen oder Deine Situation zu beschuldigen.

Die oben genannten Dinge sind das, was Verlierer tun, wenn sie keine Verantwortung übernehmen wollen.

Der schnellste Weg, um Fortschritte zu machen, ist, in den Spiegel zu schauen und ehrlich zu sich selbst zu sein.

Frag dich selbst: „Tue ich alles, was ich kann, um Fortschritte zu machen?“

Schmerz ist die Mutter der Veränderung. Wenn die Antwort auf die obige Frage „nein“ ist, wird es dir zweifellos wehtun, aber dieser Schmerz wird dich zwingen, Änderungen vorzunehmen.

Wenn einer dieser 4 folgenden Gründe auf Dich zutrifft, dann  weißt Du was Du verändern musst um  wieder großartige Ergebnisse zu erzielen.

#1 Deine Trainingsintensität & dein Programm ist ein Fake.

Darum versagst Du beim MuskelaufbauWie sieht ein Fake Training aus?

Fake Training ist, wenn Sie die schwierigen Bewegungen vermeiden.

Fake Training ist, wenn Du halbe Wiederholungen durchführst oder eine schlechte Form mit zu viel Gewicht verwendest.

Fake Training ist, wenn Du in der Ecke stehst und während des Trainings Selfies machst.

Fake Training ist, wenn man ohne Intensität trainiert.

Fake Training  ist, wenn Dein Trainer/Coach nichts beibringt, sondern sich dafür entscheidet, dich mit unnötigen Bewegungen oder Übungen zu nerven, die keinen Wert haben.

Wenn Dein Trainingsprogramm ein Fake ist, solltest Du nicht überrascht sein, wenn Du keine Erfolge erzielst!

Das Tolle daran ist, dass es ein Mittel gegen Fakes gibt. Wenn Du dich darauf konzentrierst, progressive Gewinne an Kraft, Wiederholungen oder Trainingsdichte zu erzielen, wirst Du dein Fake Training eliminieren.

Nutze dafür Herausforderungen. Ohne Herausforderung gibt es keinen Grund für die Veränderung deines Körpers.


#2 Die Mehrheit dessen, was man isst, ist Müll.

Wenn Du deinen Körper die meiste Zeit ständig mit Schrott füllst, wird Dein Körperbau und Deine Leistung nie maximiert.

Um schlank zu werden und zu bleiben, sollten 85-90 Prozent Deiner Nahrungsaufnahme aus ganzen, nahrhaften Lebensmitteln stammen.

  • Gesunde Kohlenhydrate, wie Reis, Kartoffeln und Gemüse.

  • Gesunde Proteine, wie mageres Rindfleisch, Pute und Huhn.

  • Gesunde Fette, wie Oliven- oder Kokosöl.

Wenn Du 28 Mahlzeiten pro Woche bei durchschnittlich 4 Mahlzeiten pro Tag isst (dies beinhaltet Shakes oder kleinere Mahlzeiten), bleibt Dir der Spielraum, 3 bis 4 Mahlzeiten zu haben, die nicht Teil deines Plans sind.

Das bedeutet, dass Duu Platz hast, um ein paar Scheiben Pizza oder ein paar Schokoladenplätzchen zu essen, wenn Duu willst.

Wenn Du hart trainierst und die meiste Zeit richtig isst, dann haben diese Cheat-Mahlzeiten einen minimalen Einfluss auf Deinen Körper, es sei denn, Du verbringst den ganzen Tag in Sugartown.

Dieses ist nicht etwas, das Sie für immer tun müssen, aber es hilft am Anfang, damit Du die Nahrungsmittel wirklich sehen kannst, die Du verbrauchst.

Wenn Du nicht weißt, was hereinkommt, wird es viel schwieriger sein, Anpassungen vorzunehmen. Nutze eine App wie MyFitnessPal, um in die richtige Richtung zu gehen.


#3 Deine Regeneration stinkt.

Studien haben gezeigt, dass der durchschnittliche Mensch etwa 6,8 Stunden pro Nacht schläft, aber wie viele Leute kennen Sie, die noch weniger schlafen?

Wenn Du nur 3-5 Stunden pro Nacht schlafen kannst, dann gibt es keine Möglichkeit, deine Leistung zu maximieren. Und wenn deine Leistung schwach ist, wird auch dein Körper schwach sein.

Wir alle führen manchmal ein hektisches Leben mit unserer Familie und unseren Arbeitsanforderungen, aber Zeit für einen gesunden Schlaf zu finden, ist entscheidend für Deine tägliche Funktion.

Wenn Du nicht in der Lage bist, 7-8 Stunden pro Nacht zu schlaffen, dann kann ein Power-Nickerchen zu einem bestimmten Zeitpunkt am Tag deine Leistung enorm steigern.

Denke an deinen Körper wie an ein Handy.

Wenn Dein Handy bis zum Anschlag aufgeladen ist, funktioniert es sehr reibungslos. Die Apps öffnen sich schnell und Du hast keine Probleme damit. Die Performance ist spektakulär!

Aber wenn Dein Handy ständig bei 30 oder 40 Prozent liegt, funktioniert es nicht so effektiv. Die Leistung nimmt spürbar ab und die Qualität verblasst wie ein Boxer, der über seine Grenzen hinaus kämpft.

Die gleichen Regeln gelten für Deinen Körper. Ein schwacher Akku führt zu einer schwachen Leistung.

Viele Männer beschweren sich über einen niedrigen Testosteronspiegel, der ihre sexuelle Gesundheit beeinträchtigt.

Passender Artikel: https://www.makemuscles.de/deinen-testosteronspiegel-erhoehen-mit-diesen-52-genialen-tricks/

Ja, es ist wahr, dass Testosteron mit zunehmendem Alter sinkt, aber Du hast die Möglichkeit deinen Testosteronspiegel auf gesunde Weise zu steigern.

Der stille Killer

Stress wird auch Deine Batterie entleeren.

Je mehr negative Energie Du den kleinen Dingen im Leben gibst, die keine Rolle spielen (jemand nimmt deinen Parkplatz usw.), desto weniger Energie hast du für Dinge, die tatsächlich wichtig sind, wie deine Gesundheit.

Wenn du die ganze Zeit gestresst bist, dann wirst du auch damit kämpfen, Fortschritte zu machen.

Stress hat einen Schneeballeffekt auf alles, was Du im Leben tust. Wenn wir gestresst sind, neigen wir dazu, schlechte Entscheidungen zu treffen.

Indem Du die Anzahl der Stressoren in Ihrem Leben reduzierat, wirst Du nicht nur ein besseres Gesamtleben führen, sondern auch viel effektiver in Deinem Training und dem Aufbau Deines Körpers sein.


#4 Deine Haltung braucht eine Anpassung

Die oben genannten 3 Gründe sind wichtig, aber die richtige Einstellung darüber, was du tun musst, ist von größter Bedeutung.

Nehmen wir an, wir haben 2 Neulinge bzw. Anfänger im Kraftsport.

Bastian Bass hat ein Grundtrainingsprogramm, einen Basiscoach und einen grundlegenden Ernährungsplan.

Es fällt nichts auf an dem, was er tut, außer dass Bastian die Einstellung eines reinen Gewinners hat. Er setzt sich für die Erreichung seiner Ziele ein.

Auf der anderen Seite haben wir Sandro Sonnenschein.

Er hat das fortschrittlichste Trainingsprogramm der Welt.

Sein Ernährungsplan ist der eines Profisportlers.

Sein Trainer ist weltweit bekannt dafür, dass er Ergebnisse erzielt.

Aber seine Einstellung stinkt. Er beschwert sich ständig darüber, dass er müde ist, dass das Gewicht auf der Stange zu schwer ist, dass er keine Ergebnisse sieht oder dass er einfach nicht da sein will.

Wer wird die besseren Ergebnisse sehen?

Wenn Du eine gewinnende Haltung hast und dich auf Fortschritte konzentrierst, kannst Du mit jedem Trainingsprogramm Gewinne erzielen. Aber es kommt auf deinen Ansatz an.

Wenn du dich mit Leidenschaft und Stolz der Veränderung deines Körpers widmest, wirst Du es auch schaffen.

Zusammenfassung

Wenn einer dieser 4 Gründe für Dich zutrifft, kannst Du noch heute mit dem Änderungsprozess beginnen.

Trainiere härter, esse besser, schlafe mehr, reduziere Stress und nimm eine gewinnende Haltung ein.

Diese Veränderungen werden den ganzen Unterschied ausmachen, damit du deine innere Größe entfesseln kannst.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]